Marketing-Börse PLUS - Fachbeiträge zu Marketing und Digitalisierung
print logo

Social Media rechtssicher verwenden

Die Bandbreite reicht vom Wettbewerbsrecht bis hin zum Urheberrecht & Datenschutz. Firmen sollten bei der Nutzung von Social Media Folgendes beachten.
Maik Mohl | 14.06.2021
Social Media rechtssicher verwenden © Freepik
 

Bei der Nutzung von Social Media in Unternehmen lauern verschiedene rechtliche Stolperfallen. Rechtliche Probleme können sowohl bei der Verwendung von Bildmaterial als auch bei Formulierungen oder in den Nutzungsbedingungen des sozialen Netzwerks bestehen. Die Bandbreite reicht dabei vom Wettbewerbsrecht bis hin zum Urheberrecht und Datenschutz. Firmen sollten bei der Nutzung von Social Media Folgendes beachten:

- Festlegen von Social-Media-Verantwortlichen
- Aufstellen von Social-Media-Guidelines
- Kontrolle, ob das Social-Media-Monitoring die Vorgaben der EUDSGVO erfüllt

Checkliste für rechtliche Fragen


- Wie sind die Nutzungsbedingungen im ausgewählten sozialen Netzwerk? In welchem Umfang werden dem Netzwerk Rechte an den von mir erstellten Inhalten eingeräumt?

- Verstößt der Name des Social-Media-Accounts gegen fremde Marken- oder Namensrechte?

- Gibt es ein leicht zu findendes Impressum? Sind dort die korrekten Firmendaten angegeben?

- Ist ein Link zur Datenschutzerklärung der Webseite in den zur Webseite gehörenden Social-Media-Netzwerken gesetzt?

- Ist auf der Webseite in der Datenschutzerklärung eine Erklärung zu den Social-Media-Netzwerken vorhanden?

- Werden nur nachweisbare Tatsachen im Account veröffentlicht?

- Wird nur Bild-, Video- oder Tonmaterial verwendet, welches dem Unternehmen gehört oder für dessen Nutzung eine Erlaubnis der Urheber vorliegt?

- Müssen beim Posten von Bildern oder Grafiken Lizenzbestimmungen berücksichtigt werden?

- Wird in den Beiträgen nur wettbewerbsrechtlich korrekt über Produkte oder Marken von Mitbewerbern geschrieben?

- Verlinken Inhalte zu rechtswidrigen Internetseiten?

Img of Maik Mohl
Über Maik Mohl

Maik Mohl ist Inhaber der Metamove GmbH, Suchmaschinenoptimierer, Google Adwords Professional und Programmierer.

Kommentare