print logo

Krisen-PR

Wer Menschen digital erreichen will, nutzt Youtube, Facebook und Instagram. Journalisten erreicht man eher über Twitter, Teenager eher über TikTok.